IDD Umsetzung

Die „Bonner Erklärung“

Im Februar 2018 tritt das IDD-Umsetzungsgesetz in Kraft. Deshalb haben sich am 13.9.2017 Vertreter des deutschen Versicherungsvertrieb getroffen und ihre Position zur IDD-Umsetzung in der so genannten „Bonner Erklärung“ fixiert. Darin haben sie fünf Forderungen an die deutsche Politik formuliert, die folgende Themen betreffen:

  • Vertriebsvergütung und Vermeidung von Interessenkonflikten: Keine kundenfeindlichen Vertriebssteuerungen.
  • Keine neuen Anforderungen an Vermittler: Überwachungsverpflichtung der Versicherer kann möglicherweise zu Missbrauch führen.
  • Weiterbildungspflichten mit Augenmaß: Wettbewerbsverzerrungen vermeiden.
  • Beratung im Fernabsatz: Hier muss bei Verstößen konsequent sanktioniert werden.
  • Provisionsabgabeverbot: Nur eine konsequente Umsetzung ist im Interesse aller Beteiligten.

Generell sehen die Vertreter positiv, dass sich ihre Forderung „Kein Vertrieb ohne Beratung“ im Gesetz wieder findet. Michael Heinz, der Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) über die IDD-Umsetzung: „Der Gesetzgeber entspricht damit unserer Forderung nach gleichen Wettbewerbsbedingungen für alle Vertriebswege“.

Viele Details sind durch das bereits verabschiedeten Gesetz noch nicht geregelt. Diese sollen erst in den kommenden Monaten festgezurrt werden. So stehen beispielsweise noch Änderungen in der Versicherungsvermittlerverordnung oder die Konkretisierung der Weiterbildungspflicht aus. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

 

Gewerbeschäden: Wer ist versichert?

Vielleicht sollte man die Frage umformulieren, wer ist NICHT versichert? Die Zahlen sind erschreckend: Nach einer Umfrage des DNA of an Entrepreneur Report 2017,  Hiscox, ist vor allem der deutsche...

R+V: Hilfe nach Arbeitsunfall

Handwerker und Arbeiter auf dem Bau leben gefährlich. Aber auch im Büro ist ein Arbeitsunfall schnell passiert. Und dann? Zunächst die gute Nachricht: Das Risiko, auf der Arbeit in einen Unfall...

Winterreifen

Winter is coming

An dieser Stelle ein kleiner Servicetipp: Auch wenn es manchem etwas früh erscheint, am 1. September war meteorologischer Herbstanfang. Zeit also, an den Winter zu denken und an… Winterreifen...

Neues Urteil zu Bausparverträgen

Vielleicht kam schon der ein oder andere Ihrer Kunden auf Sie zu. Bereits seit einiger Zeit versuchen die Bausparkassen ungeliebte Altverträge los zu werden und kündigen systematisch. Aber...

Augen auf bei der Partnerwahl

Bei Ehen heißt es: Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Eine Partnerschaft mit der SDV AG ist zwar nicht ewig bindend und unauflöslich wie in der katholischen Kirche, allerdings können wir verstehen...

Urteil zur Reisekrankenversicherung

Derzeit ist Reisezeit und leider ist man auch im Urlaub nicht davor gefeit, krank zu werden. Dabei ist die klassische Reiseübelkeit noch harmlos. Steht ein Krankenhausaufenthalt an, so ist häufig der...

Die neue Betriebsrente

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz tritt zum 1.1.2018 in Kraft. Das Ziel: Betriebsrenten vor allem für kleinere Unternehmen attraktiver zu gestalten. Die Betriebsrente ist die älteste Zusatzversorgung...

Schnell, schneller, SNIVER

Mit unserem neuen Vergleichsrechner von SNIVER kommen Makler schneller ans Ziel. Die SDV nennt sich nicht nur Servicedienstleister für Versicherungsmakler, sondern bietet auch echten Service, der mit...